POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Raubüberfall auf Supermarkt - Tatverdächtiger festgenommen

  • veröffentlicht am 07.08.2020 13:08 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-West (ots)

Ein 19 Jahre alter Mann hat am Donnerstag (06.08.2020) offenbar versucht, einen Supermarkt am Hölderlinplatz zu überfallen. Polizeibeamte nahmen den Mann fest. Der 19-Jährige betrat gegen 18.35 Uhr den Laden, begab sich zum Kassierer und bedrohte diesen mit einem gezückten Messer. Dabei forderte er Geld. Der Kassierer antwortete darauf, dass er die Kasse nicht öffnen könne. Der 19-Jährige ließ daraufhin vom Kassierer ab und begab sich ins Ladeninnere. Bereits alarmierte Polizeibeamte nahmen den Mann dort schließlich widerstandslos fest. Der deutsche Staatsangehörige wurde im Laufe des Freitags (07.08.2020) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Handtaschenraub
16.05.2021 07:05:50 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Handtaschenraub

Stuttgart - Feuerbach (ots) Eine 73-jährige Frau wurde am Samstag (15.05.2021) gegen 14.15 Uhr in de...