POL-S: Im Kreuzungsbereich kollidiert

  • veröffentlicht am 10.12.2021 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Möhringen (ots)

In der Ruppmannstraße/Industriestraße sind am Donnerstagabend (09.12.2021) zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich kollidiert, dabei wurde der Ford einer 40 Jahre alten Frau mehrere Meter abgewiesen. Eine 24 Jahre alte Hyundai-Fahrerin war gegen 23.10 Uhr in der Ruppmannstraße aus Richtung Heßbrühlstraße unterwegs und wollte nach rechts in die Industriestraße in Richtung Möhringen abbiegen. Dabei stieß sie ersten Ermittlungen zufolge ungebremst mit dem Ford der 40-Jährigen zusammen, die die Industriestraße in Richtung Möhringen entlangfuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford mehrere Meter nach links abgewiesen. Rettungskräfte versorgten die 24-jährige Hyundai-Fahrerin sowie die 19 Jahre alte Beifahrerin im Ford, die jeweils leicht verletzt wurden, vor Ort. Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass die 24-Jährige unter dem Einfluss von Medikamenten stand, weshalb sie sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Die Beamten stellten den Führerschein der Frau sicher und setzten sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
27.01.2022 09:01:58 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Vaihingen (ots) Aus unbekannter Ursache ist am Mittwochabend (26.01.2022) in einer Erdgesc...