POL-S: Technischer Defekt möglicherweise Ursache für Brand

  • veröffentlicht am 12.06.2020 08:06 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Untertürkheim (ots)

In einer Wohnung an der Benzstraße ist am Mittwochabend (10.06.2020) möglicherweise wegen eines technischen Defektes ein Brand ausgebrochen. Eine 29 Jahre alte Bewohnerin hielt sich gegen 22.50 Uhr in der Küche auf, als sie einen Knall hörte und es im Bereich des Herdes zu rauchen begann. Sie verließ daraufhin die Küche und verständigte die anderen Hausbewohner. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand, der sich bereits in der Küche ausgebreitet hatte. Ersten Hinweisen zufolge könnte ein Defekt an einem Gefrierschrank den Brand verursacht haben. Es entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wasserrohrbruch
28.09.2020 07:09:40 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wasserrohrbruch

Stuttgart-Mühlhausen (ots) Durch ein offenbar gebrochenes Wasserrohr sind am späten Sonntagabend (27...