POL-S: Stadtbahn entgleist

  • veröffentlicht am 02.10.2020 23:10 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Wangen (ots)

Eine Stadtbahn ist am Freitagabend (02.10.2020) in der Inselstraße im Bereich der Haltestelle "Wasenstraße" aus den Schienen gesprungen. Gegen 20.00 Uhr fuhr ein 62 Jahre alter Stadtbahnführer ohne Fahrgäste mit einem Zug der Linie U4 in Richtung Stadtmitte. Vermutlich wegen eines technischen Defekts an der Weichenanlage sprang das Drehgestell des vorderen Zuges aus den Schienen. Bis es der Feuerwehr gelungen war, die Stadtbahn wieder einzugleisen, richtete die SSB einen Ersatzverkehr ein. Der Stadtbahnverkehr konnte gegen 22.10 Uhr wieder freigegeben werden konnte. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Weshalb es zu der Störung der Weiche kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart