POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rabiater Ladendieb festgenommen

  • veröffentlicht am 24.08.2020 12:08 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Sonntag (23.08.2020) einen 29 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in der Klett-Passage Lebensmittel gestohlen und sich gegen das Festhalten durch einen Mitarbeiter gewehrt zu haben. Der 29-Jährige betrat gegen 11.15 Uhr einen Lebensmittelmarkt und steckte in einem scheinbar unbeobachteten Moment mehrere Lebensmittel in seinen Rucksack. Als der Tatverdächtige das Geschäft verlassen wollte ohne die Ware zu bezahlen, sprach ihn ein 39 Jahre alter Mitarbeiter an und bat ihn in sein Büro. Daraufhin schlug der 29-Jährige den Mitarbeiter mehrmals ins Gesicht und trat ihn auch in den Bauch. Nichtsdestotrotz gelang es dem 39-Jährigen den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festzuhalten und ihn den Beamten zu übergeben. Der wohnsitzlose italienische Tatverdächtige wird im Laufe des Montags (24.08.2020) mit Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart