POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Nach Raub auf Tankstelle - weitere Tatverdächtige festgenommen

  • veröffentlicht am 04.05.2020 14:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Wangen (ots)

Polizeibeamte haben am Donnerstag (30.04.2020) im Stadtgebiet zwei 15 und 17 Jahre alte Jugendliche festgenommen, die im Verdacht stehen, zusammen mit einem 18 Jahre alten Komplizen am 21.03.2020 eine Tankstelle an der Hedelfinger Straße überfallen zu haben (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 21.03.2020). Umfangreiche Ermittlungen führten auf die Spur der beiden jungen Männer. Bei der Festnahme und den anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen beschlagnahmten die Beamten Beweismittel, die nun ausgewertet werden müssen. Die beiden deutschen Tatverdächtigen wurden am Donnerstag dem zuständigen Richter vorgeführt, der die von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehle in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...