POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Reifendieb nach Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt

  • veröffentlicht am 13.12.2021 15:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Zuffenhausen (ots)

Polizeibeamte haben am Donnerstagabend (09.12.2021) einen 26 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, Autoreifen von einem Hof an der Zabergäustraße im Wert von über tausend Euro gestohlen zu haben. Der 40 Jahre alte Inhaber einer Autowerkstatt bemerkte gegen 21.10 Uhr eine männliche Person im Hof, die dort gelagerte Reifen der Werkstatt in einen Transporter lud und alarmierte die Polizei. Die Polizeibeamten nahmen den Tatverdächtigen daraufhin vorläufig fest. Nachdem der wohnsitzlose 26-Jährige eine Sicherheitsleistung erbrachte, setzten ihn die Beamten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
26.06.2022 20:06:08 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Rohracker (ots) Vor einer Garage an der Tiefenbachstraße ist am Sonntag (26.06.2022) ein P...