POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

  • veröffentlicht am 15.12.2021 12:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Dienstag (14.12.2021) einen 39 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, im Bereich der Klett-Passage mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Die Beamten beobachteten gegen 17.00 Uhr, wie der 39-Jährige in verdächtiger Weise Passanten ansprach und kontrollierten ihn. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten rund 38 Gramm Kokain, über 50 Gramm Heroin sowie mehrere Hundert Euro Bargeld. Der einschlägig polizeibekannte kamerunische Staatsangehörige wird im Laufe des Mittwochs (15.12.2021) auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
26.06.2022 20:06:08 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Rohracker (ots) Vor einer Garage an der Tiefenbachstraße ist am Sonntag (26.06.2022) ein P...