POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Rauschgifthändler festgenommen

  • veröffentlicht am 23.12.2020 09:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Dienstag (22.12.2020) einen 24 Jahre alten Mann festgenommen, dem vorgeworfen wird, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Die Beamten beobachteten den Tatverdächtigen gegen 17.15 Uhr, wie er im Oberen Schlossgarten offenbar Rauschgift an einen 33-Jährigen verkaufte. Bei der anschließenden Festnahme entdeckten die Beamten bei dem 33-Jährigen eine geringe Menge Marihuana und beim Tatverdächtigen zehn Euro mutmaßliches Dealergeld. Gegen den gambischen Tatverdächtigen wird im Laufe des Mittwochs (23.12.2020) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart die Hauptverhandlung im Wege des beschleunigten Verfahrens durchgeführt. Der 24-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Handtaschenraub
16.05.2021 07:05:50 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Handtaschenraub

Stuttgart - Feuerbach (ots) Eine 73-jährige Frau wurde am Samstag (15.05.2021) gegen 14.15 Uhr in de...