POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Ladendieb festgenommen

  • veröffentlicht am 26.02.2020 10:02 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Montagnachmittag (24.02.2020) einen 39 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Drogeriemarkt an der Wildunger Straße acht Parfumtester gestohlen zu haben. Ein 50 Jahre alter Detektiv beobachtete den Tatverdächtigen, wie er gegen 13.15 Uhr die Parfums in sein zugeknöpftes Hemd steckte und anschließend das Geschäft verließ, ohne die Waren zu bezahlen. Der Detektiv folgte dem Tatverdächtigen und rief die Polizei. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 39-Jährigen schließlich an der Stadtbahnhaltestelle Wilhelmsplatz fest. Der rumänische Tatverdächtige wurde am Dienstag (25.02.2020) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...