POL-S: Sattelzuganhänger fängt Feuer

  • veröffentlicht am 02.07.2020 03:07 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Degerloch (ots)

Der Anhänger eines Sattelzuges ist am Mittwoch (01.07.2020) gegen 17.20 Uhr aus ungeklärter Ursache in Brand geraten und ausgebrannt. Der 45 Jahre alte Fahrer war mit einem Sattelzug auf der Bundesstraße 27 in Richtung Innenstadt unterwegs, als der Anhänger Feuer fing. Der Fahrer koppelte das Zugfahrzeug ab und fuhr zirka 100 Meter weiter. Er blieb unverletzt. Der Anhänger, der mehrere Tonnen gepresstes Papier geladen hatte, brannte vollständig aus. Der Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Lösch- und Aufräumungsarbeiten dauern an (Stand 05.00 Uhr). Die Bundesstraße 27 Richtung Innenstadt ist nach wie vor gesperrt, der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...

Polizeibericht POL-S: Pkw ausgebrannt
13.05.2021 09:05:30 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Pkw ausgebrannt

Stuttgart-Sillenbuch (ots) Einen Schaden von zirka 5.000 Euro hatte ein Fahrzeugbrand am gestrigen A...