POL-S: Rabiater Ladendieb vorläufig festgenommen

  • veröffentlicht am 28.10.2019 10:10 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Samstagnachmittag (26.10.2019) in einem Supermarkt an der Eberhardstraße einen 37 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, einen Ladendiebstahl begangen und sich gegen das Festhalten durch einen Detektiv gewehrt zu haben. Der 37-Jährige steckte offenbar gegen 15.50 Uhr in einem scheinbar unbeobachteten Moment eine Spirituosendose ein und versuchte, das Geschäft zu verlassen. Ein Ladendetektiv hatte die Situation erkannt, sprach den Tatverdächtigen noch vor Verlassen des Ladens an und bat ihn in ein Büro. Daraufhin versuchte der 37-Jährige sich loszureißen und schlug dem Detektiv ins Gesicht. Als ein weiterer Mitarbeiter zur Hilfe eilte, gelang es den beiden, den mutmaßlichen Dieb bis zum Eintreffen der alarmierten Beamten festzuhalten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 37-Jährige vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
23.01.2020 07:01:53 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Ost (ots) Ein VW ist am Donnerstagmorgen (23.01.2020) auf der Bundesstraße 10 offenbar dur...