POL-S: Mutmaßlicher Drogendealer vorläufig festgenommen

  • veröffentlicht am 25.03.2020 08:03 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Dienstagabend (24.03.2020) einen 39 Jahre alten Mann an der Kissinger Straße vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Eine Streifenbesatzung kontrollierte gegen 21.45 Uhr den Tatverdächtigen und fand bei seiner Durchsuchung mutmaßliches Liquid Ecstasy sowie mehrere Tabletten verschreibungspflichtiger Medikamente auf. Anschließend durchsuchten die Beamten die Wohnung des Mannes, wobei sie weitere Kleinstmengen an Betäubungs- sowie Arzneimitteln auffanden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 39-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart