POL-S: Mutmaßlicher Dieb verletzt sich bei der Flucht

  • veröffentlicht am 23.12.2019 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Ein 19-jähriger Mann, der im Verdacht steht, am Samstagnachmittag (21.12.2019) in einem Geschäft an der Königstraße Kleidung gestohlen zu haben, hat sich bei dem anschließenden Fluchtversuch verletzt. Zwei Ladendetektive bemerkten gegen 17.45 Uhr, dass der Tatverdächtige mit drei Kleidungsstücken im Wert von zirka 180 Euro eine Umkleidekabine betrat und ohne diese wieder herauskam. Beim Ansprechen durch die Detektive flüchtete der 19-jährige. Als ein Kunde dem 19-Jährigen den Weg versperrte, sprang dieser über die Treppenbrüstung in das rund vier Meter tiefergelegene Untergeschoss und verletzte sich. Die hinzugezogenen Rettungskräfte brachten den Verletzten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Mülltonnenbrand
31.03.2020 09:03:27 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Mülltonnenbrand

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) In der Nacht zum Dienstag (31.03.2020) ist in der Kreuznacher Straße e...