POL-S: Motorradfahrer gestürzt und schwer verletzt

  • veröffentlicht am 22.05.2020 08:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Süd (ots)

Ein 28 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag (21.05.2020) in der Karl-Kloß-Straße gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 28-Jährige fuhr gegen 14.30 Uhr mit seiner Yamaha in der Karl-Kloß-Straße Richtung Degerloch. In einer Linkskurve verlor er, möglicherweise aufgrund von Unebenheiten in der Fahrbahn, die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden am Motorrad beträgt nach ersten Schätzungen rund 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...