POL-S: Mit Gegenverkehr zusammengestoßen - Zwei Leichtverletzte

  • veröffentlicht am 15.09.2022 11:09 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Ost (ots)

Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von mehreren 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwochvormittag (14.09.2022) an der Kreuzung Wagenburgstraße und der Wunnensteinstraße. Eine 28-Jährige fuhr gegen 09.00 Uhr mit ihrem Skoda auf der Wagenburgstraße in Richtung Talstraße und wollte an der Kreuzung zur Wunnensteinstraße nach links in diese abbiegen. Hierbei stieß sie mit dem Taxi eines 45-Jährigen zusammen, der in der Gegenrichtung auf der Wagenburgstraße in Richtung Wagenburgtunnel unterwegs war. Sowohl der 45-jährige Taxifahrer als auch der 26-jährige Fahrgast erlitten Verletzungen. Rettungskräfte kümmerten sich um die Leichtverletzten und brachten sie in Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt und die Wagenburgstraße zur Bergung der beiden Autos kurzzeitig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
01.02.2023 15:02:10 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Weilimdorf (ots) Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch (01.02.2023) in einem Wohn- und G...