POL-S: Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 02.11.2021 11:11 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Unbekannte haben zwischen Samstag (30.10.2021) und Sonntag (31.10.2021) in der Innenstadt mindestens sieben Autos aufgebrochen. An der Keplerstraße gelangten die Täter am Samstag zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr auf bislang noch unbekannte Weise in einen VW Tiguan, welcher auf einem Parkplatz abgestellt war. Hieraus erbeuteten sie ein Handy im Wert von mehreren Hundert Euro. Am Rotebühlplatz schlugen die Täter in der Nacht zum Sonntag zwischen 22.30 Uhr und 00.15 Uhr auf einem Parkplatz die Seitenscheiben von drei Fahrzeugen ein und stahlen Gegenstände im Wert von rund tausend Euro. An der Tübinger Straße drangen sie zwischen 23.30 Uhr und 02.30 Uhr in einen Smart ein und erbeuteten Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro sowie weitere Wertgegenstände. An der Lange Straße versuchten Unbekannte am Sonntag gegen 01.30 Uhr das Schloss eines grauen Ford Mondeo gewaltsam zu öffnen, hinterließen letztlich jedoch nur einen Sachschaden. Darüber hinaus gelangten Täter am Sonntag zwischen 15.30 Uhr und 18.00 Uhr auf bislang noch unbekannte Weise in einen schwarzen BMW 520d an der Schellingstraße. Aus diesem stahlen sie Bargeld und Gegenstände im Wert von mehreren Hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903100 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 1 Theodor-Heuss-Straße zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
26.06.2022 20:06:08 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Rohracker (ots) Vor einer Garage an der Tiefenbachstraße ist am Sonntag (26.06.2022) ein P...