POL-S: Gegen Ampelmast geprallt

  • veröffentlicht am 19.12.2019 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Obertürkheim (ots)

Ein 39 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen (19.12.2019) offenbar alkoholisiert gegen einen Ampelmast geprallt. Der 39-Jährige war gegen 05.15 Uhr in der Augsburger Straße in Richtung Esslingen unterwegs, als er kurz vor dem Ebniseeweg von der Straße abkam und gegen den Ampelmast an der Verkehrsinsel prallte. Der Mast löste sich durch den Zusammenstoß aus der Verankerung, das Auto ging nach kurzer Zeit in Flammen auf. Polizeibeamte sowie die alarmierte Feuerwehr löschten den Brand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Rettungskräfte versorgten den leicht verletzten Mann. Der offenbar unter Alkoholeinfluss stehende Autofahrer musste sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen, außerdem beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Arbeitsunfall
17.02.2020 13:02:18 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Arbeitsunfall

Stuttgart-Weilimdorf (ots) Ein 54 Jahre alter Bauarbeiter ist am Montagvormittag (17.02.2020) bei ei...