POL-S: Dachstuhlbrand

  • veröffentlicht am 22.05.2020 15:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Weilimdorf (ots)

Bei einem Brand in einem Reihenhaus am Leguanweg haben sich am Freitagnachmittag (22.05.2020) drei Personen verletzt. Im Bereich des Dachgeschosses kam es gegen 15.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste waren vor Ort. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 16.45 Uhr unter Kontrolle. Das Dachgeschoss brannte weitgehend aus. Das Haus ist vorerst unbewohnbar. Rettungskräfte brachten die 59 Jahre alte Wohnungsinhaberin mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation sowie ihre 62-jährige Bekannte vorsorglich in ein Krankenhaus. Ein 23-jähriger und ein 54-jähriger Feuerwehrmann zogen sich leichte Brandverletzungen zu und kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Die Höhe des Gebäudeschadens ist derzeit nicht abschätzbar. Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...