POL-S: Auto ins Gleisbett geraten - Bergung mittels Kran

  • veröffentlicht am 10.12.2021 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mühlhausen (ots)

Eine 69 Jahre alte Frau ist mit ihrem Fahrzeug am Donnerstag (09.12.2021) in der Mühlhäuser Straße ins Gleisbett geraten und musste geborgen werden. Die 69-Jährige war gegen 19.00 Uhr mit ihrem Mercedes in der Mühlhäuser Straße von Hofen kommend unterwegs. Auf Höhe des Kapellenwegs, geriet sie offenbar versehentlich auf die Stadtbahngleise und fuhr mehrere Hundert Meter darauf in Richtung U-Haltestelle May-Eyth-See. Da für sie keine Möglichkeit mehr bestand, auf die Straße zu fahren, musste das Fahrzeug mittels Kran geborgen werden. Der Straßenbahnverkehr war während der Bergungsmaßnahmen eingestellt, die SSB richtete in dieser Zeit einen Taxiersatzverkehr ein. Am Auto entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro, Schäden am Gleiskörper entstanden offenbar nicht. Die Bergungsarbeiten der Feuerwehr dauerten bis etwa 22.40 Uhr an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
26.06.2022 20:06:08 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Rohracker (ots) Vor einer Garage an der Tiefenbachstraße ist am Sonntag (26.06.2022) ein P...