POL-S: Alkoholfahrt endet an Hauswand - sechs parkende Fahrzeuge beschädigt

  • veröffentlicht am 06.06.2020 07:06 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Süd (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag (05.06.2020) kurz nach 23.00 Uhr auf der Hohenstaufenstraße ereignet hat, ist ein 52-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt zirka 120.000 Euro. Der 52-Jährige befuhr mit seinem Ford Mustang die Hohenstaufenstraße aufwärts. Auf regennasser Fahrbahn kam er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen sechs am linken Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge und kam in der Folge an einer Hauswand zum Stillstand. Insgesamt mussten fünf stark beschädigte Pkw abgeschleppt werden, darunter auch das Fahrzeug des Unfallverursachers. Der 52-Jährige wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart