POL-S: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

  • veröffentlicht am 27.08.2022 10:08 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Zwei Leichtverletzte und etwa 30.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen (27.08.2022) in Stuttgart-Bad Cannstatt ereignet hat. Ein 29-jähriger Mann befuhr gegen 08.05 Uhr mit seinem Pkw VW die Straße 'Hallschlag' in Fahrtrichtung Burgholzhof und übersah im Kreuzungsbereich zur Löwentorstraße einen vorfahrtsberechtigten Opel, der von rechts kam und von einer 62-Jährigen gelenkt wurde. Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß, bei dem auch die Airbags auslösten, erlitten beide leichte Verletzungen, die vom Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt wurden. Da der Opel nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. Die Vorfahrt war zum Unfallzeitpunkt durch Verkehrszeichen geregelt, da die Ampel ausgefallen war.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
24.09.2022 07:09:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Süd (ots) Ein 35-Jähriger hat am frühen Samstagmorgen (24.09.2022) einen Brand in seiner W...