POL-S: Wohnmobil umgekippt

  • veröffentlicht am 23.12.2019 14:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Vaihingen (ots)

Eine 55 Jahre alte Wohnmobil-Fahrerin ist Montagmittag (23.12.2019) auf der B14 von der Fahrbahn abgekommen und in einem Graben zum Stehen gekommen. Die 55-Jährige war gegen 12.55 Uhr auf der B14 in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Vaihingen, vor dem Johannesgrabentunnel, bremste sie und zog nach rechts, um nicht auf das vorausfahrende Auto aufzufahren. Dabei verlor sie offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam von der Fahrbahn ab und das Wohnmobil kippte in dem angrenzenden Graben um. Rettungskräfte brachten die leicht verletzte Frau vorsorglich in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Ladung verloren
24.02.2020 14:02:56 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Ladung verloren

Stuttgart-Ost (ots) Ein 59 Jahre alter Lkw-Fahrer hat am Montagmorgen (24.02.2020) in der Talstraße ...