POL-S: Unfall im Schwanenplatztunnel - Fahrzeug umgekippt

  • veröffentlicht am 27.06.2020 08:06 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Ost (ots)

Am Freitag (26.06.2020) gegen 13:30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem VW Golf die Cannstatter Straße in Fahrtrichtung Bad Cannstatt. Im Schwanenplatztunnel wollte er nach rechts in Richtung Berger Tunnel abfahren. Aufgrund eines Rückstaus entscheid er sich kurzfristig um und wollte geradeaus weiter in Richtung Cannstatt fahren. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach einen Bauzaun, überfuhr mehrere Warnbaken und kippte dann auf die rechte Fahrzeugseite. Der 19-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro. Da der verunfallte Pkw im Baustellenbereich zum Liegen kam, konnte der Verkehr ungehindert an der Unfallstelle vorbeifließen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Küchenbrand
07.05.2021 09:05:51 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Küchenbrand

Stuttgart-Nord (ots) Aus ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend (06.05.2021) in einer Wohnung an...