POL-S: Sexuelle Belästigung in Stadtbahn

  • veröffentlicht am 28.11.2020 08:11 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte Stuttgart-Mitte (ots)

Eine 20-jährige Frau wurde am Freitag (27.11.2020) gegen 20.20 Uhr in einer Stadtbahn der Linie U34 von einem Unbekannten in unsittlicher Weise berührt. Der Mann griff der Geschädigten an den Rock, schob diesen nach oben und berührte sie am Oberschenkel. Am Rotebühlplatz verließ er die Stadtbahn mit einem Begleiter. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 28-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, schwarze kurze, seitlich rasierte Haare, arabisches Äußeres, bekleidet mit langer schwarzer Jacke und schwarzer Jeans, trug hellblauen Mund-Nasen-Schutz. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 - 8990 1126
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Handtaschenraub
16.05.2021 07:05:50 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Handtaschenraub

Stuttgart - Feuerbach (ots) Eine 73-jährige Frau wurde am Samstag (15.05.2021) gegen 14.15 Uhr in de...