POL-S: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 19.10.2020 13:10 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in der Büchsenstraße ist am Montag (19.10.2020) ein 55 Jahre alter Rollerfahrer leicht verletzt worden. Der 55-Jährige fuhr gegen 09.40 Uhr in der Büchsenstraße in Richtung Schloßstraße. Der 28 Jahre alte Fahrer eines Fiat fuhr ebenfalls in der Büchsenstraße in gleicher Richtung. Auf Höhe des Kopfwenders stürzte der 55-Jährige und verletzte sich leicht, zu einem Kontakt zwischen den Fahrzeugen kam es offenbar nicht. Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Da der Unfallhergang nicht abschließend geklärt ist, werden Zeugen gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 mit den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Handtaschenraub
16.05.2021 07:05:50 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Handtaschenraub

Stuttgart - Feuerbach (ots) Eine 73-jährige Frau wurde am Samstag (15.05.2021) gegen 14.15 Uhr in de...