POL-S: Räuber flüchtet - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 09.01.2020 07:01 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch (08.01.2020) versucht in einem Treppenhaus eines Gebäudes an der Königsstraße Handtaschen und einen Gürtel im Wert von mehreren Tausend Euro zu erbeuten. Ein 45 Jahre alter Mann trug gegen 16.00 Uhr mehrere Gegenstände in den Keller des Königsbaus, als ein unbekannter Mann im Treppenhaus von hinten an ihn herantrat und ihn gegen die Wand stieß. Er versuchte ihm die Transportasche zu entreißen, in der sich mehrere hochwertige Handtaschen und ein Gürtel befanden. Der 45-Jährige wehrte sich und schlug dem Mann ins Gesicht, woraufhin er unerkannt ohne Beute flüchtete. Er beschrieb den Täter als zirka 170 bis 175 Zentimeter großen und etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann. Er hatte eine sportliche, schmale Körperstatur und dunkle Haare. Er trug ein helles Oberteil und eine dunkle Hose. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart