POL-S: Neue Beschäftigte bei der Polizei

  • veröffentlicht am 02.03.2020 12:03 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart (ots)

Polizeivizepräsident Thomas Berger hat am Montag (02.03.2020) insgesamt 80 neue Beschäftigte beim Polizeipräsidium Stuttgart begrüßt. Auch der für den Bereich der Landeshauptstadt zuständige Polizeiseelsorger richtete ein Grußwort an die neuen Stuttgarter Polizistinnen und Polizisten. 72 junge Beamtinnen und Beamten sind nach erfolgreich absolvierter Ausbildung direkt von der Polizeischule nach Stuttgart versetzt worden. Sie leisteten heute im feierlichen Rahmen den Eid auf die Landesverfassung Baden-Württembergs. Damit die vielen Abläufe in einem Polizeipräsidium gelingen, bedarf es nicht nur den Polizistinnen und Polizisten, sondern auch weiteren Beschäftigten. Umso mehr freute sich Vizepräsident Berger über weitere acht Fachleute, die in der Verwaltung, der Bürokommunikation, als Kraftfahrer, als Datenanalyst und an der Pforte tätig sein werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...