POL-S: Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 30.09.2019 09:09 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Süd (ots)

Ein unbekannter Fahrer eines Audi hat am Sonntagabend (29.09.2019) in der Böblinger Straße den geparkten Hyundai eines 45-jährigen Mannes gestreift und ist geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der 45-Jährige hatte seinen Hyundai i10 gegen 17.30 Uhr in der Böblinger Straße geparkt. Als er gegen 19.30 Uhr zurückkam, bemerkte er den beschädigten linken Außenspiegel. Ein unbekannter Zeuge hatte einen Zettel an seinem Fahrzeug mit dem Hinweis auf das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs angebracht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 500 Euro. Zeugen, insbesondere der unbekannte Hinweisgeber, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Arbeitsunfall
23.01.2020 16:01:43 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Arbeitsunfall

Stuttgart-Möhringen (ots) Ein 58 Jahre alter Bauarbeiter ist am Donnerstagnachmittag (23.01.2020) be...