POL-S: Nach Trickdiebstahl - ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

  • veröffentlicht am 30.10.2019 14:10 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Zuffenhausen (ots)

Zwei zunächst unbekannte Täter haben am Dienstagabend (29.10.2019) in einem Lebensmittelgeschäft an der Erligheimer Straße Geld aus einer geöffneten Kasse gestohlen. Die beiden Tatverdächtigen hielten sich gegen 18.40 Uhr an der Kasse auf, um eineTüte Chips zu bezahlen und gaben dafür der Kassiererin ein Zweieurostück. Anschließend griffen die beiden unvermittelt in die geöffnete Schublade und stahlen Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Am Mittwochvormittag (30.10.2019) erkannten die Polizeibeamten, die tags zuvor den Diebstahl aufgenommen hatten, einen der Tatverdächtigen während der Streifenfahrt und nahmen ihn daraufhin vorläufig fest. Der 16-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
23.01.2020 07:01:53 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Ost (ots) Ein VW ist am Donnerstagmorgen (23.01.2020) auf der Bundesstraße 10 offenbar dur...