POL-S: Nach Schlägen auf Passanten Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 11.05.2020 15:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Bislang unbekannte Täter haben am Samstagabend (09.05.2020) mehrere Passanten im Bereich des Bahnhofs geschlagen und sind anschließend geflüchtet. Zwei Männer im Alter von 23 und 26 Jahren hielten sich gegen 20.05 Uhr im Bereich des Bahnhofsvorplatzes auf, als bislang noch unbekannte Täter in aggressiver Art und Weise auf die Männer zukamen, sie offenbar beleidigten und mit den Fäusten auf sie einschlugen. Erst als ein bislang noch unbekannter Zeuge zur Hilfe eilte, ließen die Täter von den Männern ab und flüchteten. Der 23-Jährige erlitt durch die Schläge Verletzungen. Weitere Täter versuchten offenbar auch einen 29 Jahre alten Passanten zu schlagen, der jedoch in Richtung Wilhelmsplatz davon lief. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...