POL-S: Nach Arbeitsunfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 07.11.2022 13:11 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Vaihingen (ots)

Bei einem Arbeitsunfall am Hahnenweg sind am Montagvormittag (07.11.2022) ein Elektriker im Alter von 59 Jahren und sein 19 Jahre alter Kollege schwer verletzt worden. Die beiden Männer waren ersten Ermittlungen zufolge gegen 09.00 Uhr zu Arbeiten in einer Tiefgarage an einem Stromverteilerschrank eingesetzt, als es offenbar zu einem Kurzschluss und auch zu einer Stichflamme kam. Alarmierte Rettungskräfte brachten die beiden Schwerverletzten, die offenbar einen Stromschlag und Brandverletzungen erlitten hatten, in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Stadtbahnunfall
08.02.2023 15:02:57 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Stadtbahnunfall

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) Bei einem Unfall zwischen dem Iveco-Sprinter eines 29 Jahre alten Mann...