POL-S: Mutmaßlicher Exhibitionist vorläufig festgenommen - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 31.05.2020 07:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Samstagabend (30.05.2020) einen 21 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, sich vor mehreren Passanten entblößt zu haben. Der Tatverdächtige hielt sich gegen 17.45 Uhr im Oberen Schlossgarten auf, als zwei Passanten bemerkten, wie dieser auf der Wiese liegend offenbar an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Mehrere Familien mit Kindern sollen sich im dortigen Bereich aufgehalten haben. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den jungen Mann vorläufig fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903100 an die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 1 Theodor-Heuss-Straße zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...