POL-S: Mutmaßlichen Gartenhauseinbrecher vorläufig festgenommen

  • veröffentlicht am 10.10.2022 09:10 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Zuffenhausen (ots)

Polizeibeamte haben am Donnerstag (06.10.2022) einen 26 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in eine Gartenhütte an der Straße Hohlgraben eingebrochen zu sein.

Der 26-Jährige soll gegen 17.30 Uhr einen Gartenzaun zum Gartengrundstück überstiegen und anschließend eine Tür zur Gartenlaube aufgehebelt haben. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, wie der Tatverdächtige einen Rasenmäher über den Zaun stemmte, diesen anschließend in ein Fahrzeug lud und davonfuhr. Der Tatverdächtige soll unter anderem auch mehrere Werkzeuge und elektronische Geräte im Wert von über 800 Euro gestohlen haben. Die Ermittlungen führten die Beamten zur Wohnanschrift des Tatverdächtigen im Stadtteil Zuffenhausen, wo sie den 26-Jährigen kurz darauf vorläufig festnahmen. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Stadtbahnunfall
08.02.2023 15:02:57 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Stadtbahnunfall

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) Bei einem Unfall zwischen dem Iveco-Sprinter eines 29 Jahre alten Mann...