POL-S: Mit Stadtbahn zusammengestoßen - Zeugen gesucht -

  • veröffentlicht am 30.09.2020 16:09 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Botnang (ots)

Beim Zusammenstoß mit einer Stadtbahn ist eine 55 Jahre alte Smart-Fahrerin am Mittwoch (30.09.2020) verletzt worden. Die 55-Jährige war gegen 16.50 Uhr mit ihrem Auto in der Schumannstraße Richtung Feuerbach unterwegs. Auf Höhe der Regerstraße fuhr sie in den Kreisverkehr und stieß mit einer Stadtbahn der Linie U 29 zusammen, die in Richtung Endhaltestelle Botnang unterwegs war. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzte und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere Zehntausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...