POL-S: Mit Stadtbahn kollidiert

  • veröffentlicht am 11.09.2022 08:09 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Etwa 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagvormittag (10.09.2022) in Stuttgart-Feuerbach ereignet hat. Ein 30-jähriger Mann befuhr gegen 11.05 Uhr mit seinem Pkw Skoda die Heilbronner Straße stadtauswärts, bog an der Sieglestraße verbotswidrig nach links ab und kollidierte mit einer Stadtbahn der Linie U15, die parallel in gleicher Richtung unterwegs war und von einem 56-Jährigen geführt wurde. Trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte der Stadtbahnführer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die zügige Räumung der Unfallstelle kam es nur zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
24.09.2022 07:09:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Süd (ots) Ein 35-Jähriger hat am frühen Samstagmorgen (24.09.2022) einen Brand in seiner W...