POL-S: Mehrere Tausend Euro Schaden nach Verkehrsunfall - Zeugen und weitere Geschädigte gesucht

  • veröffentlicht am 05.12.2022 13:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Samstagmorgen (03.12.2022) auf der Bundesstraße 10, kurz vor dem Leuzetunnel, ereignet hat. Ein 40-jähriger Mann war gegen 06.20 Uhr mit seinem Fiat in der Neckartalstraße/Bundesstraße 10 in Fahrtrichtung Esslingen unterwegs. Kurz vor dem Leuzetunnel, auf Höhe einer dortigen Baustelleneinfahrt, kam der 40-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Warnbaken und einem Bauzaun. Anschließend prallte er gegen einen Betonblockstein und kam im Baustellenbereich zum Stehen. Den Ermittlungen zufolge soll der Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um den 40 Jahre alten Mann und brachten ihn für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Zeugen, sowie mögliche weitere Geschädigte, werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
01.02.2023 15:02:10 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Weilimdorf (ots) Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch (01.02.2023) in einem Wohn- und G...