POL-S: Mageninhalt entleert - Taxifahrt nicht bezahlt

  • veröffentlicht am 08.11.2019 08:11 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-West (ots)

Eine unbekannte Frau hat sich am Donnerstagabend (07.11.2019) mehrfach in einem Taxi erbrochen und ist im Anschluss geflüchtet, ohne die Taxifahrt zu bezahlen. Der 47-jährige Taxifahrer nahm die unbekannte Frau gegen 22.25 Uhr in der Stuttgarter Innenstadt auf und fuhr sie in die Seyfferstraße, wo sie sich mehrmals in den Fußraum und beim Aussteigen an die Außenseite des Taxis übergab. Als der Taxifahrer die Fahrtkosten und ihre Personalien zur Begleichung der Reinigungskosten verlangte, schlug sie ihm gegen die Brust und flüchtete unerkannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Arbeitsunfall
23.01.2020 16:01:43 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Arbeitsunfall

Stuttgart-Möhringen (ots) Ein 58 Jahre alter Bauarbeiter ist am Donnerstagnachmittag (23.01.2020) be...