POL-S: Küche in Brand geraten

  • veröffentlicht am 05.12.2019 12:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Wangen (ots)

Aus unbekannter Ursache ist es am Mittwochabend (04.12.2019) in der Küche einer Unterkunft an der Straße Viehwasen zu einem Brand gekommen. Ein 42 Jahre alter Bewohner alarmierte gegen 19.30 Uhr die Feuerwehr und die Polizei, als er eine Rauchentwicklung aus der Küche bemerkte. Mehrere Bewohner löschten den Brand noch vor Eintreffen der Kräfte und evakuierten vorsorglich einen Teil des Gebäudes. Ein Rettungswagen brachte einen 26-jährigen Bewohner mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Tausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Bewohner konnten ihre Zimmer nach dem Einsatz wieder betreten, die Küche bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Arbeitsunfall
24.01.2020 13:01:44 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Arbeitsunfall

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) Bei Arbeiten auf einer Baustelle an der Mercedesstraße hat sich am Fre...

Polizeibericht POL-S: Arbeitsunfall
23.01.2020 16:01:43 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Arbeitsunfall

Stuttgart-Möhringen (ots) Ein 58 Jahre alter Bauarbeiter ist am Donnerstagnachmittag (23.01.2020) be...