POL-S: Kellereinbruch - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 19.05.2020 07:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Drei bislang noch unbekannte Täter versuchten offenbar am Montagabend (18.05.2020) ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Landhausstraße aufzubrechen. Die Unbekannten betraten gegen 19.25 Uhr offenbar kurz nach einem Bewohner durch die zufallende Hauseingangstür das Treppenhaus des Gebäudes und bohrten dort die Zugangstür zu den Kellerräumen auf. Als sie gewaltsam die Holztür eines Kellers öffneten, sprach ein 59 Jahre alter Zeuge die Unbekannten an. Die Männer flüchteten daraufhin mit einem weißen Kastenwagen in Richtung Stuttgart-Ost. Bei einem der Täter soll es sich um einen zirka 40 Jahre alten, rund 184 Zentimeter großen kräftigen Mann gehandelt haben. Er hatte schulterlanges, ungepflegtes Haar und trug zum Tatzeitpunkt eine ausgewaschene Jeans. Die beiden anderen Männer sollen jünger und mit rund 188 Zentimeter auch größer gewesen sein. Beide hatten kurze, helle Haare und waren jeweils mit einem weißen T-Shirt und einer Jeans gekleidet. Außerdem unterhielten sie sich mutmaßlich in einer osteuropäischen Sprache. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 2 Wolframstraße unter der Rufnummer +4971189903200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...