POL-S: Im Gleisbett gelandet

  • veröffentlicht am 28.11.2019 07:11 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Nord (ots)

Ein BMW-Fahrer ist am Donnerstagmorgen (28.11.2019) mit seinem Auto im Gleisbett der Straßenbahn gelandet. Der 26-Jährige war mit seinem Fahrzeug gegen 05.30 Uhr in der Heilbronner Straße Richtung Pragsattel unterwegs, als er auf Höhe der Mia-Seeger-Straße aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und im Gleisbett der Straßenbahn zum Stehen kam. Während der Unfallaufnahme war der Stadtbahnverkehr in beide Richtungen bis gegen 06.55 Uhr blockiert. Der Schaden kann bislang noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Arbeitsunfall
23.01.2020 16:01:43 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Arbeitsunfall

Stuttgart-Möhringen (ots) Ein 58 Jahre alter Bauarbeiter ist am Donnerstagnachmittag (23.01.2020) be...

Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
23.01.2020 07:01:53 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Ost (ots) Ein VW ist am Donnerstagmorgen (23.01.2020) auf der Bundesstraße 10 offenbar dur...