POL-S: Geldbörse geraubt - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 23.09.2020 08:09 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Zwei Unbekannte haben am späten Dienstagabend (22.09.2020) einen 55 Jahre alten Mann geschlagen und sein Portemonnaie gestohlen. Der 55-Jährige stieg gegen 22.40 Uhr an der Bushaltestelle Bottroper Straße aus einem Linienbus und ging in Richtung eines Parkplatzes an der Rostocker Straße. Dort griffen die unbekannten Täter den Mann von hinten an, schlugen ihn und stießen ihn zu Boden. Anschließend zogen sie ihm die Geldbörse aus der Hosentasche und flüchteten in Richtung Dessauer Straße. Die Täter werden beschrieben als zirka 185 Zentimeter groß. Sie sollen dunkle Kleidung, dunkle Kapuzenpullover und blaue Mund-Nasen-Bedeckungen getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...