POL-S: Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 12.01.2023 11:01 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Weilimdorf (ots)

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall am Donnerstagmorgen (12.01.2023), bei dem eine Fußgängerin in der Generatorstraße leicht verletzt wurde. Ein 30 Jahre alter Mann wollte gegen 08.45 Uhr mit seinem Lastwagen aus einem Firmengelände an der Generatorstraße herausfahren und koppelte hierzu den Anhänger von der Zugmaschine ab, wobei die Deichsel noch ein Stück weit in die Fahrbahn ragte. Eine 53 Jahre alte Fußgängerin kam dem Mann zur Hilfe und versuchte mit ihm gemeinsam die Deichsel aus dem Fahrbahnbereich zur Seite zu schieben. In diesem Moment, pralle ein 55 Jahre alter Autofahrer, der mit seinem Fiat die Generatorstraße in Richtung Turbinenstraße entlangfuhr, mit seinem Auto gegen die Deichsel, welche durch den Aufprall die auf dem Gehweg stehende Fußgängerin erfasste. Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um die leicht verletzte Frau und brachten sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Fiats und der Fahrer des Lastwagens blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von zirka 15.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
01.02.2023 15:02:10 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Weilimdorf (ots) Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch (01.02.2023) in einem Wohn- und G...