POL-S: Fahrzeuge beschädigt - Täter vorläufig festgenommen

  • veröffentlicht am 23.06.2020 12:06 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht auf Montag (22.06.2020) einen 33 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in einer Tiefgarage an der Badergasse aus einem Auto Gegenstände gestohlen und drei weitere Fahrzeuge beschädigt zu haben. Der Tatverdächtige gelangte gegen 03.30 Uhr auf bislang nicht geklärte Weise in die Tiefgarage eines Hotels und stahl dort aus einem BMW persönliche Gegenstände und einen Golfschläger. Mit dem Golfschläger schlug er bei drei weiteren geparkten Fahrzeugen die Scheiben ein. Ein Zeuge, der durch eine ausgelöste Alarmanlage auf das Geschehen aufmerksam geworden war, alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen kurze Zeit später den 33-Jährigen fest, der sich noch in der Tiefgarage aufhielt. Da gegen den Tatverdächtigen bereits ein Haftbefehl bestand, brachten ihn die Beamten in eine Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...