POL-S: Fahrzeugbrand nach Unfall

  • veröffentlicht am 27.05.2020 15:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Nach einem Verkehrsunfall in der Endersbacher Straße hat am Mittwochnachmittag (27.05.2020) ein Audi Feuer gefangen und ist offenbar komplett ausgebrannt. Die 84-jährige Fahrerin eines Audi A6 fuhr gegen 15.45 Uhr auf der Endersbacher Straße in Richtung Fellbach, als sie möglicherweise aufgrund eines technischen Defekts mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Golf zusammenstieß. Kurz nachdem die 84-Jährige ihr Auto verlassen hatte, geriet es aus noch ungeklärter Ursache in Brand, den alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr löschten. Am Audi entstand offenbar Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro, die Fahrerin blieb unverletzt. Das Feuer griff nicht auf den geparkten VW Golf über, allerdings entstand ein Sachschaden am Fahrbahnbelag in noch unbekannter Höhe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Brand
18.05.2021 12:05:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Brand

Stuttgart-Vaihingen (ots) In einem Gebäude am Pfaffenwaldring ist am Montag (17.05.2021) ein Brand a...