POL-S: Fahrzeug überschlagen

  • veröffentlicht am 16.05.2020 20:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Möhringen (ots)

Eine leichtverletzte Person und ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag (16.05.2020) in Stuttgart-Möhringen ereignet hat. Die 45-jährige Lenkerin eines Pkw Honda befuhr gegen 16.35 Uhr die Laustraße und bog nach rechts in die Heinestraße ab. Um einen Auffahrunfall mit einem vorausfahrenden Fahrzeug zu vermeiden, wich sie nach rechts auf den Bürgersteig aus und rammte einen Stromverteilerkasten sowie einen Holzgartenzaun. Hierdurch überschlug sich ihr Auto über die Fahrerseite und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin wurde durch den Rettungsdienst in ein Stuttgarter Krankenhaus verbracht. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...