POL-S: Fahrgast leicht verletzt - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 18.03.2022 11:03 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Ost (ots)

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus ist am Donnerstagmorgen (17.03.2022) eine 53 Jahre alte Frau leicht verletzt worden. Die mutmaßliche Unfallverursacherin fuhr im Anschluss davon. Der Bus der Linie 42 war gegen 08:00 Uhr in der Gablenberger Hauptstraße in Richtung Schmalzmarkt unterwegs, als eine bislang noch unbekannte Autofahrerin eines mutmaßlich schwarzen Kleinwagens von der Teichstraße nach links in die Gablenberger Hauptstraße abbog. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leitete der Busfahrer eine Gefahrenbremsung ein. Eine 53-jährige Frau, die sich im Bus befand, stürzte dabei und verletzte sich. Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen soll es nicht gekommen sein, die Autofahrerin setzte ihre Fahrt fort. Rettungskräfte kümmerten sich um die Leichtverletzte und brachten sie in ein Krankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart