POL-S: Fahrer verliert offenbar Kontrolle über sein Fahrzeug und landet auf dem Dach - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 29.12.2022 06:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Botnang (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (29.12.2022) in der Franz-Schubert-Straße ist ein 31 Jahre alter VW-Fahrer leicht verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war der 31-Jährige kurz nach 03.00 Uhr mit seinem VW Polo auf der Franz-Schubert-Straße von der Eltinger Straße kommend in Richtung Kräherwald unterwegs. Aufgrund bislang nicht abschließend geklärter Gründe verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten roten Smart zusammen, der in der Folge gegen die Hauswand geschoben wurde. Der Polo überschlug sich, landete auf dem Dach und rutschte auf den am linken Fahrbahnrand geparkten grauen Smart. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 31-jährigen Fahrer in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von insgesamt mehreren Zehntausend Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde beim 31-Jährigen mutmaßlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, woraufhin er zur Blutentnahme musste. Die Beamten beschlagnahmten auch seinen Führerschein sowie sein Fahrzeug. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +497118994100 an die Verkehrspolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
01.02.2023 15:02:10 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Weilimdorf (ots) Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch (01.02.2023) in einem Wohn- und G...