POL-S: Einbrecher auf frischer Tat ertappt und geflüchtet - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 25.11.2021 10:11 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-West/-Mitte (ots)

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch (24.11.2021) in ein Friseurgeschäft und ein Büro an der Schloßstraße sowie in zwei Friseurgeschäfte an der Rotebühlstraße eingebrochen. An der Schloßstraße überraschte der 52 Jahre alte Inhaber gegen 03.45 Uhr einen Täter, nachdem dieser die Ladentür seines Friseurgeschäfts aufgebrochen hatte. Als der 52-Jährige ihn ansprach, rannte der Unbekannte in Richtung Breitscheidstraße davon. Der Täter soll komplett schwarz gekleidet und einen Mund-Nasen-Schutz sowie eine Kapuze getragen haben. In der Hand soll er einen Gegenstand, ähnlich einer Brechstrange, gehalten haben. Unbekannte Täter gelangten zwischen 18.10 Uhr und 10.20 Uhr auf bislang nicht bekannte Weise auch in ein Bürogebäude, das ebenfalls an der Schloßstraße liegt. Sie stahlen drei Notebooks und ein Mobiltelefon im Wert von zirka 2.000 Euro. An der Rotebühlstraße hebelten Unbekannte zwischen 19.00 Uhr und 08.30 Uhr an zwei Friseurgeschäften jeweils die Ladeneingangstüren auf. In einem Fall erbeuteten sie 100 Euro Bargeld, in dem anderen Fall einen Laptop sowie einen Lautsprecher im Wert von zirka 600 Euro. Ob die jeweiligen Taten im Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Telefonnummer +4971189903300 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
26.06.2022 20:06:08 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Rohracker (ots) Vor einer Garage an der Tiefenbachstraße ist am Sonntag (26.06.2022) ein P...