POL-S: E-Scooter Fahrer gestürzt

  • veröffentlicht am 06.01.2023 08:01 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Am Freitag (06.01.2023) hat sich ein E-Scooter-Fahrer beim Überqueren der Fritz-Elsas-Straße verletzt. Der 18-jährige, mutmaßlich betrunkene Fahrzeuglenker, fiel gegen 02.05 Uhr aufgrund seiner schwankenden Fahrweise einer Streifenwagenbesatzung auf. Noch bevor der Rollerfahrer von den Polizisten gestoppt werden konnte, stürzte er und schlug mit dem Gesicht auf dem Asphalt auf. Der 18-Jährige zog sich Verletzungen im Gesicht und am Kiefer zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Bei dem Fahrzeuglenker wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein einbehalten. Ein Sachschaden ist bei dem Unfall nicht entstanden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Stadtbahnunfall
08.02.2023 15:02:57 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Stadtbahnunfall

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) Bei einem Unfall zwischen dem Iveco-Sprinter eines 29 Jahre alten Mann...